Alles über die Tour des Six

Die Bergwelt um den Cervino und Monte Rosa neu entdecken.

Diese Tour entstand aus der Zusammenarbeit von 6 Berghütten und der Idee Trekking einmal anders zu gestalten und die Bergwelt um den Cervino und Monte Rosa neu zu entdecken.

Die Tour erstreckt sich über sieben Tage mit Beginn und Ende in Champoluc im Val d’Ayas.

  • Die Tour verläuft auf nicht zu schwierigen Bergpfaden, die ab und zu über Geröll und felsigen Boden führen. Täglich ist man ungefähr 5-7 Stunden unterwegs. Man sollte gut trainiert sein und Erfahrung in den Bergen haben. Es ist keine typische alpine Ausrüstung nötig.

  • Die Tour kann man aus Zeitmangel oder bei geringem Training in zwei  Rundtouren mit je 2 Hüttenübernachtungen unterteilen (3 Tage, 2 Nächte). Die erste (Ausgangspunkt Gressoney-Saint-Jean) in den Hütten Arp und Vieux Crest; die zweite (Ausgangspunkt Ayas - Magneaz) in den Hütten Arp und Alpenzù.

  • Es gibt außerdem eine Variante über vier Tage (3 Nächte), die Etappen in den Hütten Ferraro, Grand Tournalin und Ermitage vorsehen. 

  • Bei der Tour lernt man drei verschiedene Täler kennen:
    › das Valle di Gressoney mit dem Lys Gletscher, dem Lyskamm und Gnifetti Gipfel

    › das Val d'Ayas mit dem Verra Gletscher, der Roccia Nera und dem Castor- und Pollux Gipfel

    › das Valtournenche mit der Pyramide des Cervino.

  • Abendessen und Übernachtung sind jeden Abend in unterschiedlichen Hütten vorgesehen, in denen man die lokale Küche und die Qualitätsweine (DOC) aus dem Aostatal genießen kann.
Tour des six

TOUR DES SIX : TREKKING DI MEDIA MONTAGNA DI 3, 4, 7 GIORNI IN VALLE D’AOSTA
BUCHUNGEN +39 348 52 04 316+39 0125 303 168agenzia@visitmonterosa.com

Valid XHTML 1.0 Strict  •  Valid CSS!  •  VisaMultimedia - Grafica | Internet | Multimedia | Video | Fotografia  •  Cloud Hosting Provider - HEXTRA